Der MSC Dissen beim Slalom-Youngster-Cup am Nürburgring

 

Am Samstag, den 6. November 2021 fand im Fahrerlager des Nürburgrings der

ADAC-Bundes-Endlauf des Youngster-Slalom-Cup statt.  Luca Uthoff und Cordt  Gersie vom MSC Dissen hatten sich bei den Vorläufen des ADAC Weser-Ems / Ostwestfalen für diese Endläufe qualifiziert. Die Fahrzeuge am Nürburgring waren für die Teilnehmer gestellte Opel Adam“s. 

Bei kaltem Wetter ging es für beide nach jeweils einem Trainingslauf  auf die Strecke.

Nach 2 Wertungsläufen wurden die Sieger ermittelt.  Cordt Gersie erreichte in der Anfänger-Klasse bei 45 Starten den 40 Platz, da er im 1 Wertungslauf 2 Pylonen gerissen hatte.

Luca Uthoff erreichte bei 45 Starten  in der Vorgeschrittenen Klasse den 16. Platz.

 

Die beiden wurden von den Eltern und einigen Mitgliedern des MSC Dissen unterstützt. 

 

 

 

 

Weisser ADAM  Luca Uthoff       -     Gelber  ADAM    Cordt  Gersie

 

Fotos:  Thomas Tarnowski

Marvin Fritz und Luca Uthoff vor ihrem ersten Start zum ADAC Slalom-Youngster-Cup 2019.

 

Marvin belegte den 6. Platz. Luca wurde, nachdem er von einem Hagelschauer eingebremst wurde, 8. 

Foto: Thomas Tarnowski

Marc Philipp Tarnowski

wurde am 27. 01. 2019 bei der Siegerehrung 

des ADAC-Weser-Ems für seinen 2. Platz

beim ADAC Slalom-Youngster-Cup  2018  geehrt.

 

Foto: Thomas Tarnowski